Zahnarztpraxis im Alten Rathaus
Merscheider Str. 3 · 42699 Solingen · Kontakt

Funktionsdiagnostik und -therapie (Kiefergelenk-/CMD-Therapie)

Craniomandibuläre Dysfuntion (CMD) ist ein weit gefasster Begriff, der sich auf alle neuromuskulären und muskuloskelettalen Zustände der Kaumuskulatur, des Kiefergelenks und der angrenzenden Strukturen bezieht. CMD ist die die häufigste den Mund und das Gesicht betreffende Pathologie nicht-zahnärztlichen Ursprungs. Typische klinische Merkmale sind chronische Schmerzen der Gesichts- und der Kaumuskulatur und eine eingeschränkte Mundöffnung. Es können jedoch auch andere Symptome wie Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen, Neuralgien und Zahnschmerzen vorliegen. Als Ursachen kommen Trauma, Funktionsverschiebung, parafunktionelle Gewohnheiten, okklusale Überlastung, erhöhte Gelenkreibung, Depressionen, Stress und  Angstzustände in Betracht.

Um Aufschluss über die Ursachen der CMD gewinnen führen wir eine klinische Untersuchung der Kiefergelenke, der Kaumuskulatur und der Verzahnung durch.  Daraus leiten wir die notwendige Behandlung ab, die sich von Entspannungsübungen bis hin zur Umstellung der Kieferanatomie erstreckt.

Wir bieten Ihnen

Massageanleitung zur Linderung von CMD
klinische und instrumentelle Funktionsanalyse
gefräste und individualisierte Aufbissschienen

Ihre Vorteile

Zielgerichtete Diagnostik
Umfassende Therapiemöglichkeiten

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf den persönlichen Kontakt.