Zahnarztpraxis im Alten Rathaus
Merscheider Str. 3 · 42699 Solingen · Kontakt
Bei uns bleiben Sie gesund! Zu Ihrer Sicherheit werden unsere Räumlichkeiten regelmäßig desinfiziert, ständig belüftet und das Patientenaufkommen optimiert. Zusätzlich wird das für die Behandlung notwendige Wasser vorab aufbereitet und desinfiziert.

Prominent im Puls Magazin

Das Puls Magazin bezeichnet uns uns als eine der vielseitigsten und modernsten Zahnmedizinpraxen in der Region. Wir freuen uns sehr über dieses Lob und setzen all unsere Kräfte daran, Ihnen als Patient die optimale Behandlungsqualität zu bieten! Lesen Sie mehr über unseren Ansatz zur Behandlung von Parodontitis direkt im Puls Magazin.

Zum Puls Magazin

Ein sauberer Zahn wird nicht krank

Dr. Denis Paksoy und Henning Schreiber betreiben in Solingen-Ohligs eine der vielseitigsten und modernsten Zahnmedizinpraxen in der Region. Spezialisiert ist sie auch auf die Behandlung von Parodontitis.

Das Gemeine an einer massiven Entzündung des Zahnfleisches und der Mundhöhle ist, dass man sie für
gewöhnlich nicht bemerkt. Sie tut in der Regel nicht weh, nicht immer blutet das entzündete Zahnfleisch. Vielleicht ist das ein Grund dafür, dass eine Parodontitis zur Volkskrankheit geworden ist. „Erschreckenderweise haben 40 Prozent der Erwachsenen zwischen 35 und 44 Jahren bereits eine moderate Form der Parodontitis“, erklärt Dr. Denis Paksoy. Dies geht aus der letzten Deutschen Mundgesundheitsstudie hervor, sowie aus seinen Erfahrungen als zahnärztlicher Chefarzt im Krankenhaus.

Denis Paksoy ist Fachzahnarzt für Oralchirurgie. In seiner hochmodernen Praxis bietet er die volle zahnärztliche Versorgung an: Von der professionellen Zahnreinigung bis hin zum umfangreichen Zahnersatz und komplexer Mundraum-OP unter Narkose. Er weiß, dass eine Parodontitis im Alter meist schwerer verläuft, dass sie einen, mehrere oder gar alle Zähne betreffen kann und sie, bleibt sie unbehandelt, den Zahnhalteapparat stückweise zerstört. „Moderat heißt bereits, dass die Zahnfleischtaschen so tief sind, dass schon etwa zwei Millimeter Kieferknochen zurückgegangen sind. Wird dies nicht gestoppt, liegen irgendwann die Zahnhälse frei, die ersten Zähne werden locker und drohen auszufallen“, erläutert Paksoy.

Kann man einer Parodontitis selbst vorbeugen? Nicht zu 100 Prozent, stellt der Zahnarzt klar. Klar helfen bestimmte Zahnbürsten und -pasten, Zahnseide sollte täglich schonend verwendet werden, um die Zwischenräume zu säubern. Die Ursachen der Krankheit sind aber nicht bis ins Detail geklärt. Genetische Dispositionen können ebenso eine Rolle spielen wie Rauchen, Ernährung oder Stress, der sich im nächtlichen Zähneknirschen entlädt.

„Wir alle haben Bakterien im Mund. Gefährlich wird es, wenn diese ein kritisches Maß überschreiten“, erklärt Paksoy. Zumal Parodontitis eine perfide Wechselwirkung mit anderen Krankheiten zeigen kann. Wird sie chronisch, können Bakterien aus der Mundhöhle in die Blutbahn gelangen und dadurch das Risiko etwa für Diabetes, Nierenversagen oder Herzinfarkt erhöhen. Ebendiese Erkrankungen können ihrerseits aber auch eine Parodontitis verstärken.

Damit es so weit nicht kommt, setzt Denis Paksoy in seiner Praxis den Parodontalen Screening Index (PSI) ein. Alle seine Patientinnen und Patienten bekommen diese Untersuchung mindestens alle zwei Jahre. Paksoy misst dann unter anderem präzise die Zahnfleischtaschen und nutzt, wenn eine Behandlung notwendig ist, ein Ultraschallgerät für die Tiefenreinigung. Er setzt auf eine intensive Nachsorge in regelmäßigen Intervallen. Professionelle Zahnreinigungen in der Praxis beugen zudem vor.

Seit Paksoy in den Jahren 2001 bis 2006 in Gießen Zahnmedizin studierte, ist der chirurgische Zahnerhalt mit Parodontologie – worin er seinerseits rund 300 Studierende ausgebildet hat – und Oralchirurgie sein
Steckenpferd. So kann er zum Beispiel eine Wurzelspitzenresektion, sprich das Entfernen von entzündeten Wurzelspitzen, bei denen über den Kieferknochen gearbeitet werden muss, in seiner Praxis anbieten, ohne die Patienten überweisen zu müssen. Obwohl er auch auf Implantologie spezialisiert ist, ist es ihm wichtig, die eigenen Zähne der Patienten so lange wie möglich zu erhalten. „Die echten Zähne haben heute eine durchschnittliche Lebensdauer von etwa 60 Jahren. Auch die besten Implantate kommen da nicht ran. Nichts ist so gut wie die Natur. Und es gilt immer die Regel: Ein sauberer Zahn ist ein gesunder Zahn“, unterstreicht Paksoy.

Seit er 2020 gemeinsam mit dem kaufmännischen Leiter Henning Schreiber im alten Ohligser Rathaus seine Praxis eröffnet hat, ist diese zu einer der angesehensten in der Region geworden. Nicht nur wegen der besagten Spezialleistungen, sondern auch wegen der besonderen Philosophie und Aufgabenverteilung: Während sich Schreiber um das gesamte Management kümmert, hat Paksoy Zeit für das, was er am besten kann, was er lebt und liebt – die Zahnmedizin, die Arbeit mit den Menschen. Für neue Patienten nimmt er sich im Schnitt 45 bis 60 Minuten Zeit, er erklärt sämtliche Behandlungsschritte bis ins Detail. Gleichzeitig ist die komplett digital geführte und mit modernster Technik ausgestattete Praxis – auch dank des großen Teams aus sechs Assistentinnen – so organisiert, dass es kaum Wartezeiten gibt. Auch Schmerzpatienten kann kurzfristig geholfen werden.

„Uns war es wichtig, die ideale Praxis für Zahnmedizin zu erschaffen“, unterstreichen Paksoy und Schreiber. Wie gut ihnen das gelungen ist, zeigt auch das Patienten-Feedback auf der Online-Plattform Jameda, wo sie derzeit die am besten bewertete Zahnarztpraxis in Solingen ist. Das Duo denkt im Sinne einer umfassenden zahnmedizinischen Versorgung der Menschen im Bergischen Land schon weiter: Im Ohligser Rathaus sind bereits Flächen für den Aufbau eines eigenen Zahnlabors angemietet. Mit
mehr als acht Behandlungszimmern kann vielen Menschen eine gute zahnärztliche Qualität angeboten werden. Auch weitere Standorte in Solingen oder im Rheinisch-Bergischen Kreis sind denkbar. Mit bestens ausgebildeten Ärzten und Teams und demselben schlüssigen Behandlungskonzept.

Zurück

Weitere Neuigkeiten aus unserer Zahnarztpraxis im Alten Rathaus

Dr. Paksoy im Podcast

Es geht also doch! Dr. Denis Paksoy gründete und leitete für die Malteser bereits medizinische Einheiten bevor er sich einer Praxiskette für deren operatives Geschäft anschloss. Ausgestattet mit vielfältigen beruflichen Sichtweisen erschuf es seine eigene Philosophie und gründete mit seinem Praxispartner Henning Schreiber eine Zahnarztpraxis in Solingen.
Mehr

Sicher in Coronazeiten

Der Umgang mit dem Coronavirus bestimmt weiterhin unser Leben. Als Zahnarztpraxis sind wir schon vor dem Coronavirus sicher im Umgang mit Infektionsschutzmaßnahmen, den Hygiene und Gesundheit haben bei unserer täglichen Arbeit höchste Priorität.
Mehr

Top 5 Zahnarzt in Solingen

Nur 6 Monate nach der Eröffnung unserer hochmodernen Zahnarztpraxis in Solingen-Ohligs sind wir durch die Unterstützung unserer Patienten als Top-5-Zahnarztpraxis im Bereich Implantologie und Parodontologie bewertet worden.
Mehr